Worüber denkst du nach,

….wenn abends die Zellentür zugeht?
Wem kannst du vertrauen?
Was bringt Strafe?

Zweidrittel FM ist der Podcast aus dem Berliner Jugendgefängnis.
Junge Inhaftierte erzählen über den Alltag in Haft. Weil immer noch zu wenige Menschen wissen, wie das Leben hinter Gittern wirklich ist.

…weiterlesen



Jetzt abonnieren und keine Folge verpassen!


Du kannst alle Folgen auf dieser Seite direkt streamen und herunterladen oder auf die Links hier unten klicken, um deine Lieblings-Plattform zu benutzen.


Podcasts

Folge 1 / Staffel 1
Der erste Tag im Knast.
In der ersten Folge fangen wir ganz von vorne an: Wie ist es, wenn du am ersten Tag in den Knast kommst? Und wie sieht so ein Haftraum überhaupt aus? Unser Host Daniel zeigt uns seine Zelle. Außerdem haben wir mit Häftlingen ein Werkzeug gebaut, das zwar verboten ist – aber auch ziemlich nützlich: das Pendel. Musik kommt vom Rapper und Ex-Gefangenen Gigo Flow.
Folge 2 / Staffel 1
Glück, ein Ex-Polizist und Rap aus der Quarantäne
Cagdas hat wie viele Gefangene keine guten Erfahrungen mit der Polizei gemacht. Herr Schmidt war Polizist und arbeitet nun als Lehrer im Knast. Auf einmal sitzen sich beide im Zweidrittel.fm-Studio gegenüber. Cagdas fragt, Ex-Polizist Schmidt antwortet. Außerdem: Was braucht man eigentlich um glücklich zu sein? Antworten von Inhaftierten. Und: Die doppelte Inhaftierung – Corona-Quarantäne im Knast. Der Rapper Gürsel hat die Quarantäne in der Zelle zum Schreiben genutzt – wir veröffentlichen einen seiner Songs.
Folge 3 / Staffel 1
Warum Musik so wichtig ist
Noch so ein Klischee: Gangster machen – na klar – Gangster-Rap. In dieser Folge blicken wir hinter die Fassade. Die Rapper Sajmon, 4-4, Andrej und Ibrahim haben einen Song geschrieben und erzählen, welche Bedeutung Musik im Gefängnis für sie hat. Und unser Host Daniel erklärt, warum in seinem Lieblingssong von Kontra K so viel Wahrheit über den Alltag in Haft steckt.

Ein dickes Dankeschön an Kontra K, dass wir seinen Song „Niemals vergessen“ in dieser Folge spielen dürfen.
Folge 4 / Staffel 1
Gibt es Freundschaft im Gefängnis?
Die meisten Jugendlichen sagen: Im Knast kannst du niemandem vertrauen. Nicht so bei Ali und Ziko, sie sind im Knast Freunde geworden. Uns haben sie ihre Geschichte erzählt. Es geht um die falschen Freunde, einen Gefängnistransporter und eine große Frage: Wie schafft man es, in Deutschland anzukommen? Rapper Moaz & Al G haben sich über Freundschaft Gedanken gemacht und einen Song produziert.
Folge 5 / Staffel 1
Allein sein, einsam sein 
Knast macht einsam. Verdammt einsam. Ali und Moaz berichten, zweifeln und philosophieren. Moaz steuert einen Song bei, diesmal mit auf der Hook als Feature Lila Mavie. Zweidrittel FM zu Gast im Haus 5.
Folge 6 / Staffel 1
Die Macht des Schlüssels
Ali und Moaz leben momentan im Gefängnis. Der Beamte Herr Schneider arbeitet dort. Von ihm wollen die beiden wissen, wie Vollzugsbeamte auf den Knast blicken. Außerdem: Wer als Gefangener nicht zur Schule geht, arbeitet. Eine Reportage bei den Malern und Lackierern. Mit Musik von Gitta Spitta aus dem Album „9QM“
Folge 7 / Staffel 1
Dicke Beats und Goethe?
Kulturprojekte im Gefängnis
In der JSA Berlin gibt es nicht nur Zweidrittel.fm, sondern auch jede Menge Musik, Literatur oder Theater. Was bringen Kulturprojekte im Gefängnis? Darüber diskutieren Ex-Häftling und Rapper Mamadou, Rapcoach Krone und JSA-Schulleiterin Birgit Lang. Mamadou alias Mad.B hat einen seiner Songs mitgebracht und wir hören rein in die Raptracks inspiriert von Goethe.

Zweidrittel FM Special
EXIT – Enter Life e.V. – Bildung trotz Gefängnis
Staffel 1 ist vorbei und wir arbeiten auch schon fleißig an Staffel 2!
Nur: als kleiner DIY-Podcast brauchen wir dafür noch ein bisschen Zeit.
Für die Zwischenzeit haben wir uns etwas überlegt:
Unter unseren Followern gibt es viele Initiativen, Gruppen und Personen, die sich auch mit dem Thema Knast beschäftigen – aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Das hat uns interessiert. Wir haben sie deshalb angeschrieben und gefragt: Wollt ihr mal erzählen?
Den Anfang machen Lisa und Jan von „EXIT – Enter Life e.V.“. Sie machen seit fast 15 Jahren Bildungsprojekte in Jugendgefängnissen. Warum sie das wichtig finden, das Gefängnis trotzdem kritisieren und welche Alternativen sie siehen – darum geht es in diesem Gespräch.

Zweidrittel FM Special
CJ- Leben nach dem Knast
CJ kennt den Berliner Jugendknast gut, über zwei Jahre saß er ein. Nun ist er seit zehn Jahren frei und spricht mit uns über die Zeit danach. Was die Haft mit ihm gemacht hat, warum er am ersten Tag in Freiheit ausgerechnet zu KFC gefahren ist und was ihm am Ende wirklich geholfen hat, draußen klarzukommen. Denn CJ arbeitet heute –  kein Scherz – für den Berliner Senat.
Folge zwei unseres Spezials, in dem wir mit Menschen von draußen über das System Gefängnis sprechen.

Zweidrittel FM Special
Tatort Zukunft e.V. -Warum wir Resozialisierung neu denken müssen
Resozialisierung ist das große Ziel des Strafvollzugs – und gleichzeitig sorgt wohl kein Begriff für mehr Kopfschütteln und müdes Lachen unter Menschen, die sich mit dem Gefängnis befassen. Können wir den Begriff also in die Tonne kloppen? Wir haben mit Jana und Peter vom Berliner Verein Tatort Zukunft diskutiert, der sich für einen gerechten, humanen und effektiven Umgang mit Kriminalität einsetzt.
Hurra! Wir sind für den Civis-Podcastpreis und dem Deutschen Podcast Preis nominiert! Abstimmen könnt Ihr noch bis um Mitternacht am 8.05.2022!
https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/zweidrittel-fm/
Zweidrittel FM Special
Scheiße gebaut, der Jugendrechtspodcast – Eine Richterin und das Gefängnis
Wer im Gefängnis sitzt hat oft keine gute Meinung über die Justiz. Aber
wie denkt eine Richterin über das Gefängnis? Schließlich entscheidet sie
darüber, ob und wie lange jemand einsitzen muss. Maria ist
Jugendrichterin und Podcasterin. Gemeinsam mit ihrem Podcast-Partner
Matthias spricht sie darüber, ob es ihr schwerfällt, jemanden zu
verurteilen, warum sie manchmal an den starren Strukturen der Justiz
verzweifelt und ob sie überhaupt schon mal im Gefängnis war.

Und noch eine gute Nachricht: Wir haben dieses Jahr den
CIVIS-Podcastpreis gewonnen! Wir sind überglücklich und sagen vielen
Dank an alle, die für uns abgestimmt haben!

Mehr Infos findet ihr hier:
https://www.civismedia.eu/medienpreis/medienpreis-2022/preistraegerinnen

Die Preisverleihung könnt ihr in der ARD-Mediathek anschauen:
https://bit.ly/3tPtUfk (Podcasts ab Minute 44:40)


Musik


Das Projekt Zweidrittel FM ist bis einschließlich Juli 2022 vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung gefördert. Um die Podcasts weiterführen zu können, sammeln wir Spenden. Wir bedanken uns im Voraus für jede Spende die gemacht werden kann.